Unser Einführungsseminar

Erfolgsgeschichten

Individuell und bewusst zu einer gesunden Ernährung!

Warum haben Sie angefangen, Metabolic Balance® zu machen?

Ich habe mit Metabolic Balance® angefangen, weil ich immer dicker wurde. Ende 2011 hatte ich nach jeder Mahlzeit saures Aufstoßen. Mein Hausarzt erklärte mir, das käme daher, dass durch das Übergewicht der Magen hochgedrückt wird. Er hatte mir dagegen Tabletten verschrieben. Ich dachte mir direkt nach dem Arztbesuch, dass es wohl ja nicht sein kann, dass ich schon mit 26 Jahren an den Folgen von Übergewicht erkranke. Ich habe das Rezept für die Tabletten bis heute nicht eingelöst, sondern beschlossen, mein Leben zu ändern. Auf Metabolic Balance® bin ich eigentlich durch eine Kollegin aufmerksam geworden. Ich hatte dann im Internet recherchiert und bin dann auf meine Beraterin gestoßen. Dort habe ich dann schnell einen Termin vereinbart.

Wie ging es Ihnen vor Metabolic Balance®?

Mir ging es psychisch sehr schlecht. Ich habe mich immer mehr zurückgezogen und auch meine positive Lebenseinstellung verloren. Diese negative Energie habe ich dann auch auf mein Umfeld übertragen. Es war höchste Zeit für eine Veränderung. Außerdem habe ich wie oben beschrieben unter den ersten Folgen vom Übergewicht sehr gelitten. Dazu kam auch Bluthochdruck.


Warum Metabolic Balance®?

Überzeugt hat mich der betreute Ernährungsplan. Ich war schon Jahre auf der Suche nach einem genauen Plan, wie ich mich zu ernähren habe. Auch nach einem Ansprechpartner, der mir durch diese Zeit hilft, habe ich gesucht. Ich bin der Meinung, wenn man richtig viel abnehmen möchte, kann man das alleine kaum packen. Zumindest ich nicht. Auch wenn einem der Betrag, den man für Metabolic Balance® bezahlt, zunächst sehr hoch vorkommt, ist es eine Investition fürs Leben, die sich mehr als rechnet. Und mir half gerade das Bewusstsein: ich habe viel Geld für das bezahlt, also muss ich es jetzt auch durchziehen.

Wie war’s im Programm?

Ich fühlte mich zunächst wie auf Entzug. Ich habe sehr viel gefroren und meine Haut hat gejuckt. Außerdem habe ich erst mal alle Lebensmittel studiert und herausgefunden wo ich was bekomme. Die Eingewöhnung dauerte aber nicht lange. Viele in meinem Umfeld haben nicht verstanden, warum ich das mache, aber es kam auch Positives und sehr viele haben mir zur Seite gestanden. Phase 1 und Phase 2 habe ich komplett durchgezogen. Bei Phase 3 habe ich ein paar Aussetzer gehabt. Inzwischen halte ich mich immer noch an die grundlegenden Regeln von Metabolic Balance® und esse immer noch meine Lebensmittel nach Plan. Die ersten Erfolge, merkte ich sofort. Nach den ersten zwei Monaten, waren bereits 10kg weg. Und auch der Rest purzelte nach und nach.

Ihre größte Veränderung seit Metabolic Balance®?

Der größte Erfolg für mich war, dass ich zum ersten Mal nicht wieder zugenommen habe nach dem Gewichtsverlust. Vorher konnte ich zusehen, wie meine Wage immer mehr Kilos angezeigt hat, egal wie ich mich ernährt habe. Und dafür, dass ich sogar schon einen großen Urlaub hinter mir habe, ist es ein großer Erfolg, nicht wieder zugenommen zu haben.
Auch habe ich immer mehr das Bedürfnis, mich zu bewegen und neue Sportarten auszutesten. Man hat durch diese gesunde Ernährungsweise auch einen viel größeren Bewegungsdrang.

Myriam W., 29 Jahre

hat ca. 35 Kilo abgenommen

Sie haben noch Fragen?
+49 (0)8083 9079-0
team@metabolic-balance.com