Unser Einführungsseminar

Thaisuppe mit Garnelen

Thaisuppe mit Garnelen

Autor: Test-Klient/Donnerstag, 28. April 2016/Kategorien: Rezepte

Bewerten Sie diesen Artikel:
3.8

Zutaten

1 Portion Garnelen 130g

1 Portion Gemüse 150g

  • 65g Blumenkohl
  • 65g Brokkoli
  • 20g Pilze

Gewürze: 1 Knoblauchzehe, Ingwer (gerieben oder in kleine Stückchen geschnitten), 1-2 TK-Limettenblätter

Kreuzkümmel, Koriander, Paprika, Chili, Salz und Pfeffer

Ca. 300 ml Gemüsebrühe

2-3 EL Kokosmilch

Zubereitung

Garnelen abspülen und trocken tupfen. 1 EL Kokosfett auf höchster Stufe erhitzen und die Garnelen dazu geben. Mit Salz, Pfeffer, Chili, Knoblauch und Ingwer würzen. Wenn sie etwas Farbe bekommen haben, Garnelen aus der Pfanne nehmen - sie müssen nicht ganz durch sein, weil sie am Schluss wieder in die Suppe kommen und weiter gar ziehen.

Nun den Bratensatz aus Pfanne mit einem Schuss Gemüsebrühe lösen. Wenn die Pfanne groß genug ist, kann man die ganze Brühe dazugeben und gleich in der Pfanne kochen. Wenn sie zu klein ist, dann wird der Bratensatz gelöst und in einen größeren Topf umgefüllt. Danach sofort das Limettenblatt dazugeben sowie das Gemüse und alles mit Kreuzkümmel, Koriander, Paprika, Chili und Pfeffer würzen. Das Gemüse bissfest garen und am Ende die Garnelen wieder dazugeben. Noch ein bisschen ziehen lassen, damit Garnelen wirklich durch sind und fertig. Mit frischem Koriander garnieren. Guten Appetit!

Sehen Sie sich hier das Video zum Rezept an >>

Print

Anzahl der Ansichten (3117)/Kommentare (0)

TAGs:

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Rezeptsuche

Schlagwörter

Sie haben noch Fragen?
+49 (0)8083 9079-0
team@metabolic-balance.com