News

Neues von Metabolic Balance®

zurück
Metabolic Balance

Metabolic Balance

Regel 8: Täglich einen Apfel oder Obst zum Ende der Mahlzeit

Donnerstag, 31. Januar 2019/Kategorien: News

Das Obst ist die süßeste Komponente der Metabolic Balance Mahlzeiten und weist einen hohen Anteil an Zuckern verschiedenster Arten auf. Der Anteil an Glukose sorgt in der Regel für einen schnellen Blutzuckeranstieg und damit für eine hohe Insulinausschüttung. Wird das Obst jedoch erst zum Ende der Mahlzeit gegessen, wenn bereits alle Verdauungssäfte aktiv sind, findet keine zusätzliche Ausschüttung statt und es kommt zu keiner extremen Insulinspitze. 

Obst enthält neben Vitaminen und Mineralstoffen auch einen nennenswerten Gehalt an Ballaststoffen, u.a. den löslichen Ballaststoff Pektin. Lösliche Ballaststoffe sind in der Lage, Nahrungscholesterin und Schadstoffe im Darm an sich zu binden, sodass sie erst gar nicht aufgenommen werden.

Darüber hinaus sind es die sekundären Pflanzenstoffe wie Flavonoide, Quercetin oder Hesperidin, die die Mitochondrien, die Kraftwerke der Zellen, zur Teilung anregen. Je mehr Mitochondrien in einer Zellen vorhanden sind, desto mehr Fett und Kohlenhydrate können zur Energiegewinnung verbrannt werden. 

Daher unsere Empfehlung: Essen Sie das Obst immer zum Ende einer Mahlzeit.


Anzahl der Ansichten (203)/Kommentare (0)

TAGs:

Tags

News Kalender
«Februar 2019»
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728123
45678910
News Suche