Unser Einführungsseminar

Die Erfolgsgeschichte von Metabolic Balance®

Als Dr. med. Wolf Funfack Anfang der 80er Jahre seine Doktorarbeit an der Freien Universität Berlin schrieb, befand sich die medizinische Welt im Umbruch. Gerade erst war Dr. Christiaan Barnard mit der ersten Herztransplantation berühmt geworden. Weniger am Trend orientiert, als vielmehr bodenständig und praxisorientiert ist das Thema seiner Dissertation: „Adipositas im Säuglings- und Kleinkindalter“. Statt der Frage „Wie kann ich Krankheit heilen oder kranke Organe ersetzen?“ beschäftigte sich Dr. med. Wolf Funfack zeitlebens damit, wie man gesund bleiben kann.

Nach zehn Jahren Arbeit in der Kardiologie am Krankenhaus Moabit machte er sich mit seiner Familie auf ins Voralpenland, um dort in Isen eine Landarzt-Praxis zu eröffnen. Dort beobachtete Dr. med. Wolf Funfack, wie ein Teil seiner Patienten an Gewicht zulegte, wie sich Blutwerte verschlechterten, wie Lebensqualität ab- und Krankheit zunahm. Er behandelte alle Patienten mit den gängigen Ratschlägen, auf die man sich in der Welt der Ernährungsmedizin geeinigt hatte. Diese schienen jedoch auf längere Sicht nicht zu helfen. Auch an sich selbst beobachtete er eine Gewichtszunahme und die Verschlechterung seiner Werte.

Zu dieser Zeit lies sich seine Frau, Birgit Funfack, zur Heilpraktikerin ausbilden. Sie bot Dr. med. Wolf Funfack neue Impulse, beispielsweise der Überlegung, dass körperliche Vorgänge als individuelle Prozesse zu verstehen sind, die durch eine Fülle von Faktoren beeinflusst werden. Das Ehepaar Funfack tauschte sich aus und begann zu testen, wie sich kleine Veränderungen in den Gewohnheiten auf die Gesundheit und das Wohlbefinden auswirkten. Zur Entwicklung ihrer neuen Theorien holten sie als weitere Expertin Birgit Funfacks Schwester, Silvia Bürkle, dazu. Als Ingenieurin für Lebensmitteltechnik betrachtete sie Lebensmittel und ihre Wirkung unter einem völlig anderen Aspekt – was die Diskussionen immens bereicherte.

Das war der Beginn von Metabolic Balance®. Silvia Bürkle schlüsselte alle Lebensmittel nach ihren Bestandteilen auf. Die drei Gründer diskutierten und korrigierten ihre Auswertungen und überprüften schließlich die Richtigkeit ihrer Methode, indem sie ihre individuellen Pläne selbst testen. Der Erfolg war beeindruckend und sprach sich herum. Jeder wollte teilhaben an der erfolgreichen Ernährungsumstellung und so entwickelte sich Metabolic Balance® zu einem Insider-Tipp in und um Isen. Innerhalb kürzester Zeit gab es so viel zu tun, dass die Gründer ein Programm entwickeln ließen, das ihnen eine schnellere Erstellung der individuellen Ernährungspläne ermöglichte. Und das Ehepaar Funfack bat befreundete Ärzte und Heilpraktiker um Hilfe bei der Betreuung. Die Firma Metabolic Balance® war geboren.

Grundlage des Software-Programms ist der Bundeslebensmittelschlüssel. Basierend auf den Ergebnissen von medizinischen Studien, auf eigener Forschung und eigenen Erfahrungen wurde das zugehörige Regelwerk erstellt. Das vielschichtige Programm wird laufend weiterentwickelt und an neue Erkenntnisse angepasst.

Heute ist Metabolic Balance® weit über das Isental hinaus in ganz Deutschland verbreitet – und findet weltweit immer mehr Beachtung. Die Grundlagen haben sich seit Erfindung des Konzepts nicht geändert – alles bleibt individuell: die Ernährungspläne, die Betreuung und die Freude, die man empfindet, wenn man die Erfolgsgeschichte von Metabolic Balance® an sich selbst feststellen darf.

Ansprechpartner

Metabolic Balance GmbH & Co. KG
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail: presse@metabolic-balance.com
Bgm.-Hallwachs-Str. 8 | D-84424 Isen
Telefon +49 8083 9079-224
Telefax +49 8083 9079-19

Postadresse:

Metabolic Balance GmbH & Co. KG
Marion Read
Bgm.-Hallwachs-Str.8
D - 84424 Isen
E-mail: presse@metabolic-balance.com
Sie haben noch Fragen?
+49 (0)8083 9079-0
team@metabolic-balance.com